Hermann Hesse / Dichter & Bibliomane


Von den vielen Welten, die der Mensch nicht von der Natur geschenkt bekam, sondern sich aus dem eigenen Geist erschaffen hat, ist die Welt der Bücher die größte.


Diese Webseite ist dem Dichter Hermann Hesse gewidmet. Der Untertitel "Dichter und Bibliomane" weist bereits auf den thematischen Fokus hin, auf den sie ausgerichtet ist. Hesse war ein begnadeter Leser und Büchernarr, verfaßte zahlreiche Reflexionen und Bemerkungen über Bücher, Lesen und Literatur. Sein Verhältnis zu Büchern und seine lebenslange Liebe zu ihnen hat mich geprägt, wovon diese Seite lebt. Sie ist Bestandteil des Leipziger Bücherlei. / © Markus Kolbeck, 1996-2004


Navigation

[Bücherlei]
[Sitemap]
[E-Mail]

Allgemeines

Hesse im Internet
News & Infos
Institutionen
Orte / Stätten
NP-Verleihungsrede
NP-Zuerkennung

Die Person Hesse

Biografischer Abriß
Biografische Aspekte
Curriculum Vitae
Lebenschronologie
Leben/Werk-Porträts
Leser & Kritiker
Verstreutes zu Hesse
Zeugnisse über Hesse

Notate & Divers

Bibliomanische Zitate
Buch/Literatur-Notate
Lektüre für Minuten I
Lektüre für Minuten II
Fundstücke aus Büchern
Autobiografische Texte
Dichter & Kollegen
Literaturtheoretisches
Themen & Äußerungen

Zum Werk Hesses

Allgemeine Bibliografie 1
Allgemeine Bibliografie 2
Biografien über Hesse
Der Briefwechsel Hesses
Konkordanz der Einzeltitel
Referenzen zum Werk
Die-Welt-im-Buch
Sämtliche Werke

Primärtexte

Ausgewählte Gedichte I
Ausgewählte Gedichte II
Kleinere Texte
Bücherlesen/-besitzen
Billige Bücher
Eine Bücherprobe
Eine Rarität
Ferienlektüre
Lieblingslektüre
Über das Feuilleton
Über das Lesen
Unbekannte Schätze
Vom Umgang mit Büchern
Vom Bücherlesen